Klöster und Feste

Lamayuru (Yuru Kabgyat) - Hemis Tsechu - Shashukul Gustor - Phyang Tsedup - Karsha Gustor - Korzok Gustor - Trak Tok Tsechu - Sani Nasryal - Diskit Gustor - Thikse Gustor - Chemre Angchok - Padum Gustor - Spituk Gustor - Likir ( Dosmoche) - Stok Guru Tsechu (Orakel) - Matho Nagrang (Oracles)

Dienstag, 29. März 2016

Traditionelle Tibetische Medizin - Neuer Diplomlehrgang ab 22. April (Tibetzentrum Institut - IIHTS)

Nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit, das traditionelle System der tibetischen Heilkunst (kurz TTM) direkt von authentischen tibetischen Ärzten zu lernen. Der Lehrgang ist berufsbegleitend konzipiert. Durch den modularen Aufbau und die Möglichkeit des Fernstudiums können Menschen aus ganz Europa teilnehmen.


Ziel: Sie erlangen ein profundes Verständnis der TTM. Dieses Wissen lässt sich sowohl im persönlich-privaten Umfeld, im Wellnessbereich wie auch in Berufsfelder von Gesundheitsberufen wie Ärzten, Heilpraktikern, Ernährungsberatern, Masseuren, Psycho- und Physiotherapeuten etc. zur Gesundheitsförderung sehr gut integrieren und umsetzen.

Ganz aktuell: Mit dem Abschluss dieses Grundlagenlehrgangs, sowie des Jamche Kunye-Lehrgangs (ab 6. Juli 2016), erfüllen Sie den Hauptteil der Erfordernisse für die neue Berufsausbildung „Jamche Kunye-Praktik“ (österreichische Gewerbeberechtigung). Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne persönlich!

Zielgruppe: Alle Personen, die sich für die tibetische Kultur und Lebensweise und für ganzheitliche Medizinsysteme interessieren; Personen, die im Wellnessbereich oder in einem Gesundheitsberuf tätig sind.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an! 
Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen