Klöster und Feste

Lamayuru (Yuru Kabgyat) - Hemis Tsechu - Shashukul Gustor - Phyang Tsedup - Karsha Gustor - Korzok Gustor - Trak Tok Tsechu - Sani Nasryal - Diskit Gustor - Thikse Gustor - Chemre Angchok - Padum Gustor - Spituk Gustor - Likir ( Dosmoche) - Stok Guru Tsechu (Orakel) - Matho Nagrang (Oracles)

Freitag, 23. September 2011

China-Kulturjahr 2012 - Kulturelle Vielfalt zulassen statt zerstören


http://www.facebook.com/chinakampagne?sk=info
Eine Kampagne der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) - Für die Verbesserung der Menschenrechtslage in China und die Situation der Minderheiten im Land wie Mongolen, Tibeter, Uiguren

Im Jahr 2012 wird in Deutschland ein China-Kulturjahr stattfinden. Dies vereinbarten die deutsche und die chinesische Regierung. Die Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert: Wer über Kultur in China informiert, darf die dramatische Verschlechterung der Lage der Menschenrechte, die Unterdrückung der Minderheiten und Regimekritiker nicht ausblenden!

Setzt euch mit uns dafür ein, dass im China-Kulturjahr 2012 auch über verfolgte Künstler und über die Zerstörung der Kultur der Tibeter, Uiguren und Mongolen informiert wird.

Mail
chinakampagne@gfbv.de
Webseite
http://www.gfbv.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen